Die PaderWanderung

Die PaderWanderung

Wer glaubt, dass eine Großstadt kein Naturerlebnis zu bieten hat, der täuscht sich! Die „PaderWanderung“ führt Naturinteressierte in der Paderborner Innenstadt durch das renaturierte Quellgebiet der Pader. Hier entspringt die Pader aus über 200 Quellen. Einige davon werden als Quellarme mit eigenen Namen zusammengefasst, beispielswiese der Quellarm „Warme Pader“. Ein Denkmal erinnert hier an die Waschfrauen, die sich früher das wärmere Wasser zu Nutze gemacht haben.

Entlang der Pader wandert man durch die Paderwiesen und durch die Heinz-Nixdorf-Auen Richtung Padersee. Das Projekt „Paderseeumflut“ hat den Padersee sowohl ökologisch als auch für den Besucher erheblich aufgewertet.

Folgt man der Pader bis nach Schloß Neuhaus, hat man bereits nach rund vier Kilometern ihr Ende erreicht, denn hier fließt die Pader in die Lippe. Durch das ehemalige Landesgartenschaugelände geht es zurück Richtung Paderborn in das Naherholungsgebiet Fischteiche. Hier ballen sich Naturerlebnisse in Form von Kletterpark und Bootsverleih, sowie Abenteuerspielplatz und Lauf- & Trimmpfad. Am Schützenplatz vorbei geht es zurück zum Paderquellgebiet.

Die „Paderwanderung“ hat eine Länge von ca. 12,1 km. Die Dauer der Wanderung beträgt ca. 3:00 h.

Parkmöglichkeiten:

• Parkplatz am Padersee (Kreuzung Fürstenallee – Heinz-Nixdorf-Ring, Paderborn)

• Parkplatz am Rolandsbad (Wilhelm-Kaufmann-Allee, Paderborn)

• Parkplatz am Maspernplatz (Kreuzung Heierswall – Hathumarstraße, Paderborn)

Hier erleben Sie Sinne und Sehenswürdigkeiten auf der Paderwanderung.

An den Quellen der Pader (Foto: Tourist-Information Paderborn)

Die Wanderbelohnung für die „PaderWanderung“ erhalten Sie hier:

Tourist Information Paderborn
Marienplatz 2a, 33098 Paderborn
Tel. 05251 88-12980
Öffnungszeiten:
April – Oktober Mo.-Fr. 10-18 Uhr, Sa. 10-16 Uhr
November – März Mo.-Fr. 10-17 Uhr, Sa. 10-14 Uhr

Besuchertoilette PaderHalle
Heiersmauer 45, 33098 Paderborn
Öffnungszeiten:
täglich 9.30-18 Uhr

Steckbrief

10 Erlebnistouren
75 km Wanderweg
3 Landschaftstypen